Der letze Zug nach Moskau jetzt auf Deutsch

Dass seine Mutter Fanny Jüdin war, hatte der ehemalige finnische Botschafter René Nyberg erst als Jugendlicher erfahren, denn in seiner Familie wurde darüber nicht gesprochen. Bei seiner Spurensuche in der Familiengeschichte stieß er auch auf Fannys Cousine Mascha, deren Flucht nach Moskau und die Freundschaft der beiden jungen Frauen. René Nyberg schrieb darüber seinen Roman “Der letzte Zug nach Moskau”, der in Finnland 2015 “Buch des Jahres” wurde. Jetzt erscheint er auf Deutsch. René Nyberg präsentiert sein Buch am Mittwoch in den Nordischen Botschaften. Zuvor aber war er zum Interview im Kulturradio.

Mehr…

Written by René Nyberg